Seminare und Veranstaltungen

Seminar: Gefährdungsbeurteilung im Gesundheits- und Sozialwesen …

Seminare/Service
09.07.2018, 10:00 – 11.07.2018, 16:00KurOase im Kloster, Klosterhof 1, 86825 Bad Wörishofen

Seminar: Gefährdungsbeurteilung im Gesundheits- und Sozialwesen DGUV 2

Termin teilen per:
iCal
180709_180711_Seminarflyer_Gefährdungsbeurteilung in Bad Wörishofen dgb-Bildungswerk 180709_180711_Seminarflyer_Gefährdungsbeurteilung in Bad Wörishofen

Nicht nur das Arbeitsschutzgesetz, sondern alle Verordnungen mit Gesetzesrang verlangen Gefährdungsbeurteilungen. Nach einem Unfall oder Beinahe-Unfall sollten Gefährdungsbeurteilungen durchgeführt werden. Sie sind die Grundlage für das Handeln im Arbeitsschutz. Dennoch gibt es viele Betriebe, die Gefährdungsbeurteilungen nur auf dem Papier erstellen oder gar nicht. Betriebliche Interessenvertretungen haben die Aufgabe, die Einhaltung geltender Gesetze zu überwachen.

Seminarinhalte in Stichworten:

  • Die rechtlichen Grundlagen der Gefährdungsbeurteilungen
  • Handlungsmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung
  • Die verschiedenen Themen der Gefährdungsbeurteilungen, incl. die Sonderform der Gefährdungsbeurteilung zu psychischen Belastungen
  • Der Handlungskreislauf im Arbeitsschutz
  • Unterweisung im Dialog
  • Verbesserung der Zusammenarbeit der betrieblichen Akteure
  • Ein kurzer Blick auf die neue DGUV Vorschrift 2
  • Nutzanwendung für den Alltag im Betrieb.

Referent_innen: Irena Schauer, Fachanwältin und Klaus Heyert, Gewerkschaftssekretär