HELIOS

HELIOS Amper Kliniken - Tarifverhandlungen zur Überleitung TVöD …

Tarif / Helios

HELIOS Amper Kliniken - Tarifverhandlungen zur Überleitung TVöD haben begonnen

180412_Tarifinformation Amper Kliniken Nr. 10_April 2018 ver.di 180412_Tarifinformation Amper Kliniken Nr. 10_April 2018

Die ersten Tarifverhandlungen am 10. April 2018 zwischen ver.di und der HELIOS Geschäftsführung und dem KAV waren ernüchternd. Wir konnten den HELIOS-Vertretern aber den Bedarf eines Überleitungstarifvertrages schließlich vermitteln. Gegen Ende war auch mit Hilfe des KAV eine konstruktive Gesprächsebene erreicht.

Durch die von Landrat Löwl im Dezember 2017 vorgeschlagene und von Regionalgeschäftsführer Sommer am 7. Dezember 2017 bei den damaligen Tarifverhandlungen angebotene Übernahme des TVöD soll nach Auffassung von HELIOS erst im Januar 2019 kommen.

ver.di hat deutlich gemacht, dass viele Beschäftigte nicht nur Entlastung wollen, sondern sich nicht weiter bei den Einkommen hinhalten lassen werden. Sie warten seit August 2017 auf eine Lohnerhöhung.

Bei den Überleitungsregelungen standen die HELIOS-Vertreter unvorbereitet mit leeren Händen da. ver.di hat deutlich gemacht, dass sie Besitzstände absichern will. Die Übernahme des TVöD-K (Krankenhäuser) und Vollmitgliedschaft beim Kommunalen Arbeitgeberverband (KAV) besagt nicht, dass es keiner vorläufigen Regelungen zur Überleitung bedarf. Etwa zur Anerkennung der Vorbeschäftigungszeiten, Umgang mit Betriebsvereinbarungen etc. Der KAV Geschäftsführer Augat signalisierte dazu für kurzfriste Übergangregelungen grünes Licht.

Diese und weitere Informationen können Sie dem Tarifinfo entnehmen, welches zum Download bereit steht.