Sozial- und Erziehungsdienst

Erzieherinnenleitfaden 2018

ErzieherInnen

Erzieherinnenleitfaden 2018

ErzieherInnenleitfaden 2018 freestyle Grafik ErzieherInnenleitfaden 2018

Liebe Studierende,

dieser Leitfaden soll Dir als kleine Starthilfe dienen, Dich im Gesetzesdschungel unserer Arbeitswelt zurechtzufinden. Falls Du weitere bzw. tiefergehende Fragen hast oder Unterstützung benötigst, helfen wir Dir gerne. »Wir« – das sind unzählige ehrenamtliche und hauptamtliche Experten und Expertinnen für den sozialen Bereich bei der Gewerkschaft
ver.di (Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft). Damit dieser Text leichter zu lesen ist, verwenden wir für die Berufsbezeichnung der »Erzieherinnen und Erzieher« immer die weibliche Form. Wobei wir natürlich wissen, dass sich auch immer mehr Männer für diesen schönen Beruf entscheiden – eine Entwicklung, welche wir aus vielfältigen Gründen sehr begrüßen.

Folgendene Themen werden im ErzieherInnenleitfanden aufgegriffen:

  • Berufswahl Erzieherin
  • Sozialpädagogisches Seminar
  • Zwei Jahre Fachakademie
  • Berufspraktikum
  • Prüfung
  • Zeugnis
  • OptiPrax – Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen als Modellversuch
  • Probezeit / Kündigung
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Personalakte
  • Krankmeldung
  • Du stehst nicht allein
  • Mitbestimmung:Die Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Rechtsschutz Übernahme
  • Tarifvertrag
  • Berufspolitscher Ausblick

Wir wünschen viel Spaß bei er Lektüre.